Aktuelles

Flutkatastrophe 2021

Unser Mitgefühl ist bei den vielen Betroffenen der Flutkatastrophe, die liebe Menschen verloren haben und vor dem Nichts stehen.

In den letzten Wochen haben wir die Anfragen zur Unterstützung im Krisengebiet unbürokratisch abgewickelt. So konnten wir bereits viele Hilfskräfte und Helfer*innen mit verschiedenen Gerätschaften, (Bau-)Materialien und weiteren Hilfsmitteln ausstatten.

Auch zukünftig möchten wir die Aufmerksamkeit nicht auf uns lenken, sondern auf die vielen von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen und Familien im Krisengebiet. Deswegen werden wir auch weiterhin im Stillen helfen und unterstützen.


News aus der Branche

Bau-Mängelanzeige muss keine Ursachen und Lösungswege benennen

- Im Zusammenhang mit Bauverträgen kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen um die Qualität der geleisteten Arbeit.

Mehr erfahren

Mehr Geld im Alter: Auch Senioren können ihr Eigenheim beleihen

- „Best Ager“ statt Oma oder Opa: Rentner sind fitter denn je – und sie wollen ihr letztes Lebensdrittel genießen. Viele besitzen zwar eine eigene Immobilie, mit einer kleinen Rente sind trotzdem keine größeren Sprünge möglich. Wer die Immobilie zu Geld machen möchte, muss sie nicht verkaufen:

Mehr erfahren

So heizt und lüftet Deutschland

- Eine aktuelle Studie zeigt: Bewohner von Mehrfamilienhäusern machen in Sachen Wärmeverbrauch schon vieles richtig. Wirklich informiert fühlen sie sich aber nicht.

Mehr erfahren