Aktuelles

Zutrittsregelung für unsere Standorte

Unsere Ausbildungsberufe im Überblick

Flutkatastrophe 2021

Unser Mitgefühl ist bei den vielen Betroffenen der Flutkatastrophe, die liebe Menschen verloren haben und vor dem Nichts stehen.

In den letzten Wochen haben wir die Anfragen zur Unterstützung im Krisengebiet unbürokratisch abgewickelt. So konnten wir bereits viele Hilfskräfte und Helfer*innen mit verschiedenen Gerätschaften, (Bau-)Materialien und weiteren Hilfsmitteln ausstatten.

Auch zukünftig möchten wir die Aufmerksamkeit nicht auf uns lenken, sondern auf die vielen von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen und Familien im Krisengebiet. Deswegen werden wir auch weiterhin im Stillen helfen und unterstützen.


News aus der Branche

Beim Bauen an die Nachbarn denken

- Die Menschen zieht es weiter in die Stadt, obwohl der Platz dort begrenzt ist. Also müssen sie näher zusammenrücken, doch das birgt Konfliktpotenzial. Denn wo jede Baulücke gefüllt und Grundstücke bis zur äußersten Grenze bebaut werden, sind die Nachbarn schnell gestört. Um teure und lästige Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden, rät Rechtsanwältin Dr. Petra Sterner, Mitglied im Vorstand…

Mehr erfahren